DRK Kreisverband Gütersloh e.V.

  • Erste-Hilfe Ausbilder
  • Fahrdienst
  • Pflegehilfe und Betreuungsdienste
  • Ostwestfalen-Lippe

Webseite DRK-Kreisverband Gütersloh e.V.

Kraftfahrdienste, Pflegehilfe und Betreuungsdienste, Erste-Hilfe

Der DRK Kreisverband Gütersloh bietet zwei verschiedene Einsatzstellen:

Seniorenwohnheime

Bei der Arbeit in Seniorenwohnheimen gibt es viele Aufgaben, denen du während deines Bundesfreiwilligendienstes nachgehen kannst. Du kannst den Fachkräften dabei helfen, den Tag zu gestalten, sowie bei der Pflege und Betreuung unterstützen. Dazu gehört u.a. das Gestalten von Freizeitangeboten, wie gemeinsames Basteln, Spielen oder Bewegungsangebote. Körperpflege, waschen, das Zubettbringen, persönlicher Kontakt und persönliche Hilfeleistungen sind weitere Aufgaben, an denen Bundesfreiwilligendienstleistende beteiligt werden. Außerdem unterstützt du die Fachkräfte bei hauswirtschaftlichen Tätigkeiten. Dazu kann das Zubereiten und Austeilen von Mahlzeiten gehören. Durch deinen Freiwilligendienst erhältst du einen Einblick in die Arbeit mit älteren Menschen. Du lernst typische Abläufe einer Senioreneinrichtung sowie und die Arbeit in einem Team kennen und sammelst erste Berufserfahrungen.

Medizinscher Transportdienst

Als Freiwilliger im medizinischen Transportdienst bist du zuständig für die Belieferung von wichtigen medizinischen Gütern wie Organe, Medizin oder Blutpräparate, die oft zeitschnell (Blaulichtfahrten) zu Krankenhäusern, Laboren oder zum Weitertransport an Flughäfen geliefert werden müssen. Ein Führerschein muss vorhanden sein. Durch deinen Freiwilligendienst leistest du einen wichtigen Beitrag zur Versorgung der Krankenhäuser in Deutschland mit Blutkonserven.

Breitenausbildung, allgemeine Verwaltung, Erste Hilfe

Als Freiwilliger in der der Breitenausbildung gehört zu
Deinen Aufgaben die Durchführung von öffentlichen Erste-Hilfe-Kursen im DRK
Zentrum Gütersloh, sowie Aus- und Fortbildungen für betriebliche Ersthelfer bei
Kunden vor Ort. Außerdem unterstützt Du bei der telefonischen Kundenberatung,
Verwaltung der Lehrgänge mit dem entsprechendem Kursverwaltungsprogramm,
Bereitstellung und Wartung von Kursmaterialien, sowie auch Vorbereitung der
Unterlagen zur Abrechnung von Lehrgängen.

Du musst mindestens 18 Jahre alt sein und einen Führerschein
haben.

Individuelle und genauere Informationen zu dieser Einsatzstelle
können nachgefragt werden unter 05241-9886-10

Individuelle und genauere Infos zu der weiteren Einsatzstelle können bei dem Träger der Stelle nachgefragt werden:
Kontakt: 05241 19319

Ich möchte mich bewerben